Saisonstart 2013/2014 gelungen

Guter Start in die Saison! Die ersten beiden Spiele der Eintracht in die neue Fussballsaison 2013/ 2014 kann als gelungen hingestellt werden…


Niederlage trotz guter Leistung

Das Pokalspiel gegen Blau Weiß Leipzig II ging leider verloren. Das Ergebnis von 2:5 wird der Leistung des Teams nicht wirklich gerecht. Nach guter erster Halbzeit stand es noch 1:1 und wir konnten sehr gut mithalten.
Dies hätte bestimmt niemand gedacht…“no Training no Success“ stimmt hier nicht ganz ;)!
In der zweiten Halbzeit konnten wir den Gegner gut beschäftigen und sogar in Führung gehen. Dies spiegelte bis zu diesem Zeitpunkt auch die Verhältnisse wieder.

Leider holte uns ab der 70 Minute doch die Kondition ein ;). Dies spielte der Mannschaft von Blau Weiß in die Karten, welche bis zum Schluß auf 2:5 erhöhen konnte.

Vielleicht können wir im Pokal mal nicht immer gegen Blau Weiß Leipzig spielen. Da sollte sich der Verband mal eine bessere Lösung einfallen lassen und somit den Unterklassigen Mannschaften eine höhere Erfolgschance einräumen.


Erstes Saisonspiel wird ein Kantersieg

Nach dem nicht so erfolgreichen Pokalspiel wollten wir gut in die Sasion starten. Gerade da wir auf viele gute Spieler zurückgreifen konnten und somit eine Topaufstellung möglich war. Das Spiel entwickelte sich schnell in ein Schaulaufen der Offensivspieler. Wir konnten beliebigen Kombinieren und der Gegner versuchte mit einer 4er Abwehrkette dagegen zu halten. Dies gelang nicht unbedingt immer und dementsprechend konnten wir schnell einen respektablen Vorsprung herausschießen.

Wir müssen uns nur über unsere Abschlußschwäche und die kleinen Abstimmungsfehler zwischen Abwehr und Torwart Gedanken machen. Dies wird aber schwierig werden, da
wir ja selten mit der gleichen Aufstellung spielen können.

Nichtsdestotrotz war dies ein gelungener Einstand, welcher unbedingt fortgeführt werden sollte ;). Nächstes Spiel ist der Gegner Markkleeberg 1886, welches uns im letzten Spiel 5 Gegentore einschänkte. Mal sehen wie es dieses mal läuft…


0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.